Steirische Pflegezentren suchen und finden
Steirische Pflegezentren suchen und finden

Was Pflegezentren kosten

Für die Kosten, die bei einem Aufenthalt in einem Pflegezentrum entstehen, kommen folgende Faktoren zum Tragen:

Die Basis bilden die so genannte „Hotelkomponente“ und der Pflegeaufwand.
Unter der „Hotelkomponente“ werden die Kosten für das Wohnen, die Reinigung und die Verpflegung verstanden. Diese Kosten werden für den Aufenthalt in einem Doppelzimmer und pro Tag angegeben. Für Einzelzimmer ist ein entsprechender Zuschlag zu bezahlen. Die Höhe des Tagespreises für die „Hotelkomponente“ ist in Verträgen zwischen dem Land Steiermark und den Betreibern der Pflegezentren fixiert.

Der zweite Kostenbereich ist der erforderliche Pflegeaufwand: Auch hier wird der tägliche Aufwand abgerechnet, die Höhe des Satzes ist ebenfalls vom Land Steiermark festgelegt und steigt entsprechend der Pflegestufe.

Darüber hinaus können die Pflegezentren Kautionen verlangen und verschiedene Zusatzleistungen extra berechnen.  
Über die tatsächlichen Aufenthaltskosten informieren Sie sich am besten persönlich in den Pflegezentren, die für Sie in Frage kommen. Immer wird zwischen dem Klienten und dem Pflegezentrum ein Vertrag abgeschlossen, in dem alle Kostenfragen klar geregelt sind. Lassen Sie sich daher den Vertrag rechtzeitig vorlegen und lesen Sie ihn bitte gründlich durch.

Beachten Sie bitte, dass alle in der Tabelle des Landes Steiermark angeführten Tarife Nettobeträge zuzüglich Umsatzsteuer darstellen.

KONTAKT  •  IMPRESSUM  •  DATENSCHUTZ Pflegezentren.at pflegezentren.at - eine Service-Plattform der